Nutzebene Tageslichtquotient

questions regarding the handling of DIALux evo. (features, tools, options, settings)
Locked
Lupes
Posts: 4
Joined: Wed Jun 13, 2018 11:05 am

Nutzebene Tageslichtquotient

Post by Lupes » Mon Jun 18, 2018 8:45 am

Hallo zusammen,

meine Frage ist eher grundsätzlicherer Natur, ich hoffe, sie ist hier trotzdem richtig aufgehoben.

Wenn ich den Tageslichtquotienten berechnen möchte, legt Dialux ja eine Lichtszene für den Tageslichtquotienten an. Da ist eine Nutzebene für den Tageslichtquotienten enthalten, der eine Randzone von 1m aufweist. Meine Frage wäre nun, woher das kommt bzw. ob sich das auf die Angabe in der DIN 5034-3, Seite 5 bezieht? Ich kann diesen Wert nämlich nicht anpassen, aber die vorher genannte Stelle war der einzige Hinweis auf so einen Wert (zumindest in den Tageslichtnormen).

Mein Raum (nur mit Oberlicht) ist nämlich ziemlich klein und der Ausschnitt, der dann übrig bleibt, eher gering, so dass die Aussagefähigkeit des ermittelten Wertes für mich fraglich ist.

Danke schonmal im Voraus für die Antworten.

Viele Grüße,
Lupes

Csuleiman
Posts: 1409
Joined: Wed Mar 07, 2012 3:07 pm

Re: Nutzebene Tageslichtquotient

Post by Csuleiman » Mon Jun 18, 2018 11:57 am

Hallo Lupes,

für jeden Raum wird eine Tageslichtquotienten-Nutzfläche automatisch hinzugefügt, sobald Tageslicht berechnet wird. Diese Fläche ist ein Stockmar-Raster von Tageslichtquotient-Berechnungspunkten mit folgenden Eigenschaften:

=> Höhe: 0.85m über Boden
=> Randzone (von der Raumkontur): 1m

In der Lichtszene für die Tageslichtquotienten-Nutzfläche sind die Einstellungen nicht wählbar. In dieser Lichtszene gilt ein bedeckter Himmel zur Berechnung des Tageslichtfaktors.

Die Randzone von 1m in evo entspricht der Norm DIN 5034-1 2011-07 Teil 4.3 "Beleuchtung mit Tageslicht". Dort finden Sie folgende Zusammenfassung: "....die Höhe von 0,85m über dem Boden in halber Raumtiefe im Abstand von 1m zu den Seitenwänden...."
Außerdem finden Sie den gleichen Inhalt in der DIN 5034-3: "Die Nutzebene wird durch eine Polylinie im Abstand von 1m von den Wänden begrenzt. Diese Linie liegt in der Bezugsebene, falls etwas anderes eingestellt ist."

Freundliche Grüße,
DIAL Support Team

Lupes
Posts: 4
Joined: Wed Jun 13, 2018 11:05 am

Re: Nutzebene Tageslichtquotient

Post by Lupes » Mon Jun 18, 2018 12:06 pm

Vielen Dank für die Antwort.

Grüße,
Lupes

Locked

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests